Zum Hauptinhalt springen

Die Grenzsicherung am Eisernen Vorhang in Bulgarien – Flucht

Laufzeit: 21. Mai bis 30. August 2019 Auf 15 Tafeln (zweisprachig: Bulgarisch und Deutsch) berichten die Autoren Fanna Kolarova und Stoyan Raichevsky über die Entwicklung der bulgarischen Grenzsicherung am Eisernen Vorhang während der kommunistischen Herrschaft. Die zweisprachige Ausstellung dokumentiert die Abriegelung der Grenze zwischen Bulgarien, Griechenland und Jugoslawien nach sowjetischen Vorbild. Wie sah das Sperrensystem […]

Sonderausstellung „Fundstücke. Objekte erzählen vom Verlasse

Sonderausstellung „Fundstücke. Objekte erzählen vom Verlassen der DDR“

Am 3. Mai 2019 startete die Sonderausstellung „Fundstücke. Objekte erzählen vom Verlassen der DDR“. Laufzeit: 3. Mai bis 31. August 2019. Die Sonderausstellung zeigt sechs unterschiedliche Objekte oder Objektgruppen aus unserer Sammlung. Sie erzählen von Einzelpersonen oder Familien, die eine Flucht aus der DDR riskierten oder um eine Ausreise kämpften. Alle Geschichten besitzen einen regionalen […]

Wiedereröffnung und neue Dauerausstellung

Wiedereröffnung und neue Dauerausstellung

Am 3. August 2018 ist das GRENZHUS Schlagsdorf festlich wiedereröffnet worden. Seit dem 6. November 2017 liefen die Bauarbeiten zur Neugestaltung des Museumsgebäudes. Über 3.000 Menschen haben trotz dieser Einschränkungen das GRENZHUS besucht. Nun sind die Arbeiten abgeschlossen. Mit dem Aufzug, einheitlichem Fußbodenniveau, behindertengerechte Toilette und einheitlichen Durchgängen ist das Haus jetzt barrierefrei. Beeindruckend ist […]

Öffentliche Führungen im Grenzhus

Öffentliche Führungen im Grenzhus

Das Grenzhus bietet während der Sommer- und Herbstferien öffentliche Überblicksführungen. Die Teilnahme an der Führung ist kostenfrei. Sie zahlen nur den Eintritt in das Museum. An folgenden Terminen finden öffentliche Führungen statt: Am Mittwoch und am Samstag/ Sonntag beginnen die Führungen um 14.00 Uhr. Während der Sommerferien: 3. Juli (14.00 Uhr) 6. Juli (14.00 Uhr) […]

Fahrradtouren zur Grenzgeschichte

Fahrradtouren zur Grenzgeschichte

Die Stadt Ratzeburg bietet in Kooperation mit dem Grenzhus einmal im Monat Fahrradtouren durch den ehemaligen Grenzraum zwischen Ratzeburg und Schlagsdorf an. Die Teilnehmenden besuchen historische Orte der Grenzgeschichte, den Granzparcours am Mechower See und das Außengelände vom Grenzhus. Kompetente Begleiter und häufig auch Zeitzeugen informieren über Hintergründe, Ereignisse und Schicksale. Eine Pause im Café […]

Schutzraum Erinnern: Dokumentation

Schutzraum Erinnern: Dokumentation

2015 führte die bildende Künstlerin Renate U. Schürmeyer das partizipative Kunstprojekt SCHUTZRAUM ERINNERN mit dem Grenzhus Schlagsdorf und der Grenzdokumentationsstätte Lübeck-Schlutup durch. Hunderte Menschen ließen ihre Erinnerungen, Deutungen und Meinungen zurück. Es entstand ein sichtbarer Querschnitt durch das öffentliche Gedächtnis zur deutschen Teilung und ihren Folgen. Jetzt liegt die gedruckte Dokumentation des Projektes vor. Am […]

Wanderausstellungen zum Ausleihen

Wanderausstellungen zum Ausleihen

Wer zur Geschichte der innerdeutschen Grenze Wanderausstellungen für seine Einrichtung sucht, kann im Grenzhus Unterstützung finden. Wir verleihen Sonderausstellungen, die wir selbst entwickelt haben oder deren Betreuung wir übernommen haben: Faces of Cold War: Von 2012 bis 2014 entwickelten wir gemeinsam mit vier europäischen Partnern die Plakatausstellung „Faces of Cold War“. Unter fünf Oberthemen werden […]