Zum Hauptinhalt springen

Filmreihe: 75 Jahre Barber-Ljaschtschenko-Abkommen

Am 13. November 1945 unterschrieben die Beauftragten der beiden Oberkommandos Generalmajor Colin Muir Barber und Generalmajor Nikolai G. Ljaschtschenko die Vereinbarung über den Gebietsaustausch zwischen der britischen und der sowjetischen Besatzungszone. Um über die Ereignisse, ihre Folgen und den gegenwärtigen Umgang zu informieren, entstehen in der Regie von Ulrich Koglin mehrere Filme.

Fluchtgeschichten_Heimat finden

Fluchtgeschichten_Heimat finden

Unter diesem Titel startet ein digitales Erinnerungs- und Lernprojekt zur regionalen Geschichte des 20. und 21. Jahrhunderts. Fluchtgeschichten sind überall zu finden und in allen Zeiten. Hunderttausende Flüchtlinge haben in Norddeutschland nach dem Zweiten Weltkrieg eine neue Bleibe gefunden. Und vor allem in den letzten Jahren sind neue hinzugekommen. Wir tragen ihre Geschichten zusammen und […]